Gebratenes Hähnchen mit Würstl und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratenes Hähnchen mit Würstl und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
1118
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.118 kcal(53 %)
Protein71 g(72 %)
Fett65 g(56 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E19,7 mg(164 %)
Vitamin K10,6 μg(18 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin36,5 mg(304 %)
Vitamin B₆2,3 mg(164 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure4,9 mg(82 %)
Biotin16,8 μg(37 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C111 mg(117 %)
Kalium1.849 mg(46 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren20,6 g
Harnsäure423 mg
Cholesterin326 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Brathähnchen von ca. 1,5 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Cayennepfeffer
Öl
3 Zweige Salbei
3 Zweige Rosmarin
1 Zweig Thymian
1 kg Bio- Süßkartoffeln festkochend, geputzt
5 Knoblauchzehen
6 EL Salzwasser
500 g Mini-Berner-Würstchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SüßkartoffelSalbeiRosmarinThymianSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Brathähnchen waschen und trocken tupfen, mit 2 EL Öl, Salz, Cayennepfeffer und Pfeffer rundum einreiben. Die Kräuter waschen und trocken schleudern. Das Hähnchen innen würzen und mit den Kräutern füllen. Kartoffeln waschen und mit der Schale der Länge nach halbieren. Knoblauchzehen mit der Schale mit dem Handballen leicht andrücken.
2.
Das Hähnchen mit der Brust nach unten auf die Knoblauchzehen in eine gefettete Bratreine setzen. In den vorgeheizten Backofen (Umluft 180°C) in ca. 35-40 Min. durchgaren. Dabei einmal wenden. In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen, auf ein weiteres Backblech setzen und zusätzlich nach 15-20 Min. in den Backofen schieben. Die Kartoffeln und das Hähnchen aus dem Ofen nehmen, die Haut mit Salzwasser einpinseln und bei 250°C Grillfunktion von allen Seiten knusprig grillen.
3.
Anschließend die Kartoffeln mit Öl einpinseln und ebenfalls kurz übergrillen
4.
Danach das Kartoffelblech unter den heißen Grill schieben (das fertig gebratene Hähnchen dabei unten im Backofen lassen, damit es schön warm bleibt) und die Kartoffeln ca. 5 Min. backen. Gleichzeitig die Berner Würstchen in Einer Pfanne in Öl braten. Die Kartoffeln und die Würstchen zum Hähnchen geben und dieses mit Kräutern garniert mit Karottengemüse servieren.