Geflügelleber in Traubensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügelleber in Traubensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
400 g
helle, kernlose Weintrauben
600 g
Pfeffer aus der Mühle
200 g
Mehl zum Wenden
4 Stiele
2 EL
200 ml
trockener Weißwein
Salz aus der Mühle
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 80°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und die Schalotte fein würfeln. Die Trauben waschen und halbieren. Die Leber ebenfalls waschen, trocken tupfen, von überschüssigen Sehnen befreien, mit Pfeffer würzen, in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen.

2.
Den Estragon waschen, trocken schütteln, von der Hälfte die Blättchen abzupfen und fein hacken. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Leber bei mittlerer Hitze von allen Seiten braun anbraten. Die Leber herausnehmen und im vorgeheizten Ofen warm halten.
3.
Die Weintrauben, die Schalotte, den leicht angedrückten Knoblauch und den gehackten Estragon zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten leicht einköcheln lassen. Die Leber mit Salz übermahlen, zusammen mit der Traubensauce auf Teller anrichten und mit dem restlichen Estragon garniert servieren.