Gefülltes Omelett mit Zuckerschoten, Möhren und Koriander

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gefülltes Omelett mit Zuckerschoten, Möhren und Koriander
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
343
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien343 kcal(16 %)
Protein15 g(15 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K45,6 μg(76 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin24,6 μg(55 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium771 mg(19 %)
Calcium217 mg(22 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure117 mg
Cholesterin254 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Möhren
250 g Zuckerschoten
1 Bund Petersilie Blättchen
1 EL Butter
4 Eier
2 EL Mehl
¼ l Milch
Butter zum Braten
Für die Bechamel
¼ l Milch
1 EL Mehl
1 EL Butter
Salz weißer Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreZuckerschotenMilchPetersilieButterEi

Zubereitungsschritte

1.
Zuckerschoten waschen putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
2.
Möhren schälen, längs halbieren und schräg in lange dünne Scheiben schneiden. Die Möhren in kochendem Salzwasser ca. 7 Min. garen, herausnehmen und abtropfen lassen, dann die Zuckerschoten ca. 5 Min. garen, herausnehmen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Für die Bechamel Butter in einem Topf zerlassen, Mehl hineingeben unter Rühren anschwitzen und die kalte Milch nach und nach unterrühren, mit dem Schneebesen durchschlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 10 Min. leicht köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
4.
Eier mit Mehl, Milch, Salz und Pfeffer verschlagen und nacheinander in einer heißen Pfanne 4 Omeletts ausbacken, warm halten.
5.
Das Gemüse in heiße Butter schwenken, erhitzen lassen, salzen und pfeffern.
6.
Die Omeletts jeweils mit etwas Gemüse, Petersilie und Bechamelsauce belegen, zusammenklappen und sofort auf vorgewärmten Tellern servieren.