Gekühlte grüne Spargelsuppe mit Gurke und Austern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gekühlte grüne Spargelsuppe mit Gurke und Austern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 26 min
Fertig
Kalorien:
329
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert329 kcal(16 %)
Protein6 g(6 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K46,1 μg(77 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium465 mg(12 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin92 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
grüner Spargel
1
200 ml
3 EL
2 TL
Pfeffer aus der Mühle
12
4 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den grünen Spargel waschen und unten 1 cm kürzen. In kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen und dann sofort in Eiswasser abschrecken. Den Spargel abtropfen lassen und klein schneiden. Die Gurke waschen, 12 dünne Scheiben herausschneiden und die Scheiben beiseitelegen. Die restliche Gurke grob würfeln.
2.
Spargel, Gurke, Sahne und Crème fraîche im Mixer fein pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen. Kurz vor dem Servieren die Austernschalen öffnen und das Austernfleisch auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Suppe durchrühren, in Schälchen anrichten, Gurkenscheiben und Austernfleisch darauf verteilen. Mit dem Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer bestreuen.
Schlagwörter