5
Drucken
5
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gekühlte Erdbeersuppe

mit Ricotta-Nocken

Gekühlte Erdbeersuppe

Gekühlte Erdbeersuppe - Die köstliche Erdbeerkaltschale kommt an warmen Tagen auch als leichtes Mittagessen gut an

216
kcal
Brennwert
45 min
Zubereitung
1 h 15 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Erdbeeren
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote
1 Bio-Zitrone
10 g Apfelpektin
2 EL Erdbeersirup
flüssiger Süßstoff (nach Belieben)
2 Scheiben Vollkorntoast (vom Vortag)
2 Stiele Minze
125 g Ricotta
2 EL Zucker (ca. 40 g)
1 Ei (S)
Einkaufsliste drucken
Die Bring-App speichert die Zutatenliste automatisch auf deinem Handy. So geht bequem einkaufen!

Küchengeräte

3 Schüsseln, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 feine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Stabmixer, 1 feines Sieb, 1 Topf, 1 Schneebesen, 1 Esslöffel, 1 Brotmesser, 1 Blitzhacker, 3 Teelöffel, 1 flacher Topf, 1 Schaumkelle, 1 Suppenkelle, 1 Küchenpapier, 1 Gummispachtel, 1 hohes Gefäß

Zubereitungsschritte

Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 1
1
Erdbeeren in einer Schüssel mit Wasser vorsichtig waschen, gut mit Küchenpapier trockentupfen und putzen. 500 g Beeren in Stücke schneiden, restliche Beeren vierteln und beiseitestellen.
Wie Sie Erdbeeren richtig waschen und putzen
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 2
2
Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 3
3
Zitrone abspülen, trockenreiben und 1 TL Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, 1 Hälfte auspressen.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 4
4
Erdbeerstücke mit einem Stabmixer fein pürieren. Durch ein feines Sieb in einen Topf streichen.
Erdbeerpüree zubereiten
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 5
5
Vanillemark, 150 ml Wasser und Pektin zufügen und alles unter Rühren zum Kochen bringen. 2 Minuten kochen lassen. Restliche Erdbeeren, Sirup und 2-3 EL Zitronensaft unterrühren. Nach Belieben mit Süßstoff abschmecken und die Erdbeersuppe auskühlen lassen.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 6
6
Inzwischen Toastbrot entrinden, in große Würfel schneiden und in einem Blitzhacker sehr fein zerbröseln. In eine Schüssel geben.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 7
7
Minze waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen, einige beiseitelegen, den Rest fein hacken.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 8
8
Gehackte Minze mit Ricotta, Zucker und Zitronenschale zu den Bröseln geben. Alles gründlich verrühren.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 9
9
Ei trennen und das Eigelb ebenfalls unter die Brot-Ricotta-Masse rühren (Eiweiß anderweitig verwenden). Zugedeckt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.
Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 10
10
Reichlich Wasser in einem flachen Topf zum Sieden bringen. Aus der Brot-Ricotta-Masse mit zwei angefeuchteten Teelöffeln Nocken formen.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 11
11
Ins leicht siedende Wasser legen und bei kleiner Hitze in 5-6 Minuten garziehen lassen, bis die Nocken an die Oberfläche steigen.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 12
12
Erdbeersuppe in tiefen Tellern anrichten. Ricotta-Nocken mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und auf die Erdbeersuppe setzen. Mit den restlichen Minzeblättchen garnieren und servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Ob Sie Süßstoffverwenden oder nicht, ist doch jedem seine Angelegenheit.Also wozu die "wissenschaftlichen" Abhandlungen.
 
Ob Sie Süßstoffverwenden oder nicht, ist doch jedem seine Angelegenheit.Also wozu die "wissenschaftlichen" Abhandlungen.
 
Die Suppe klingt lecker! Aber bitte, empfehlt NIEMALS Süssstoff (unspezifiziert!), sondern wenn schon, dann naturidentische oder natürliche - denn: KÜNSTLICHE Süssstoffe (wie die meisten sie wohl nehmen werden, wie zB Natriumsaccharin und den ganzen ähnlichen Mist!) sind nicht nur lebergiftig/leberbelastend (man nimmt dadurch auch zu, davon!) und stoffwechselschädigend (zumindest belastend), sie sind auch nicht abbaubar, weder (gesund) im Körper, noch in den Gewässern nach Ausscheidung mit dem Urin! (Viele Menschen wissen das noch immer nicht.) Heutzutage sind bereits alle GEWÄSSER mit KÜNSTLICHEN Süssstoffen BELASTET, da diese eben unnatürlich sind und damit auch nicht abbaubar - auch die Kläranlagen schaffen dies nicht! Nicht nur, dass sie so den Weg zurück in den Nahrungskreislauf (aller Lebewesen) finden, wie der restliche unnatürliche Dreck, den wir Menschen produzieren - es ist auch einfach Irrsinn, sowas überhaupt herzustellen und dann freiwillig in und durch unsere Körper zu lassen! Bitte bedenkt dies - und was ihr hier empfehlt! Wenn ihr schon Süsstoff propagiert, dann wenigstens EXPLIZIT die natürlichen oder naturidentischen!! Oder besser gleich Alternativen. (Ich persönlich würde Kokosblütenzucker bzw. Rohrohrzucker oder Agaven- oder besser Rübensirup vorziehen. Je nach Gericht.)
 
Zur Bindung kann man auch prima Flohsamen nehmen! EAT SMARTER sagt: Interessanter Tipp. Wir haben es noch nicht ausprobiert. Für Nichtkenner: Flohsamen ist ein einfähriges Kraut, das sehr viel Feuchtigkeit binden kann und positiv auf das gesamte Verdauungssystem wirkt.
 
Das werd ich im Sommer auf jeden Fall nochmal komplett ausprobieren, da es sich wirklich gut anhört. Jetzt gab's bei mir nur die leckere Erdbeersuppe, allerdings heiß zu Vanille-Eis - nachahmen dringend empfohlen!!! Echt richtig lecker und so herrlich fruchtig, das macht einfach gute Laune :O)

Top-Deals des Tages

Leifheit 25723 Wandrollenhalter Parat Plus ComfortLine
VON AMAZON
Preis: 29,99 €
15,99 €
Läuft ab in:
Alfi Isolierkanne Dan Kunststoff weiß 1,0 l
VON AMAZON
Preis: 22,95 €
16,22 €
Läuft ab in:
Bodum chambord Kaffeebereiter für 8 Tassen schwarz
VON AMAZON
24,94 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages