Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Erfrischend und leicht

Gekühlte Erdbeersuppe

mit Ricotta-Nocken

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gekühlte Erdbeersuppe

Gekühlte Erdbeersuppe - Die köstliche Erdbeerkaltschale kommt an warmen Tagen auch als leichtes Mittagessen gut an

Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
216
kcal
Brennwert
Health Score
Health Score
7,6 / 10
Gesund, weil
Smarter Tipp
Nährwerte

Löffelweise Vitamine verbergen sich in der kalorienarmen Erdbeersuppe. Dazu gehören auch die beiden Antioxidantien Vitamin C und A. Unter anderem Sonnenanbeter und Sportler benötigen davon mehr als andere, um schädliche Sauerstoffverbindungen abzufangen. Zudem bringen die Erdbeeren die sekundären Pflanzenstoffe Ferula- und Ellagsäure, welche nachweislich eine krebsvorbeugende Wirkung haben.

Die Masse für die Ricotta-Nocken können Sie problemlos schon abends vorbereiten und dann bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren. Die Erdbeersuppe kommt auch super bei Kindern als kühles Mittagessen an, da sie schön fruchtig und leicht süß schmeckt. Sie können die Kaltschale auch mit anderen Beeren zubereiten. Wie wär es zum Beispiel mit einer gekühlten Heidelbeersuppe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien216 kcal(10 %)
Protein7 g(7 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C120 mg(126 %)
Kalium351 mg(9 %)
Calcium140 mg(14 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure56 mg
Cholesterin79 mg
Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
5
Drucken

Zutaten

für 4 Portionen
750 g
½
1
10 g
2 EL
2 Scheiben
Vollkorntoast (vom Vortag)
2 Stiele
125 g
2 EL
1
Eigelb (S)
Einkaufsliste drucken

Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

3 Schüsseln, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 feine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Stabmixer, 1 feines Sieb, 1 Topf, 1 Schneebesen, 1 Esslöffel, 1 Brotmesser, 1 Blitzhacker, 3 Teelöffel, 1 flacher Topf, 1 Schaumkelle, 1 Suppenkelle, 1 Küchenpapier, 1 Gummispachtel, 1 hohes Gefäß

Zubereitungsschritte

1.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 1

Erdbeeren in einer Schüssel mit Wasser vorsichtig waschen, gut mit Küchenpapier trocken tupfen und putzen. 500 g Beeren in Stücke schneiden, restliche Beeren vierteln und beiseitestellen.

2.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 2
Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
3.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 3

Zitrone abspülen, trocken reiben und 1 TL Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, 1 Hälfte auspressen.

4.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 4

Erdbeerstücke mit einem Stabmixer fein pürieren. Durch ein feines Sieb in einen Topf streichen.

5.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 5

Vanillemark, 150 ml Wasser und Pektin zufügen und alles unter Rühren zum Kochen bringen. 2 Minuten kochen lassen. Restliche Erdbeeren, Sirup und 2–3 EL Zitronensaft unterrühren. Erdbeersuppe auskühlen lassen.

6.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 6

Inzwischen Toastbrot entrinden, in große Würfel schneiden und in einem Blitzhacker sehr fein zerbröseln. In eine Schüssel geben.

7.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 7

Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen, einige beiseitelegen, den Rest fein hacken.

8.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 8

Gehackte Minze mit Ricotta, Kokosblütenzucker und Zitronenschale zu den Bröseln geben. Alles gründlich verrühren.

9.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 9
Ei trennen und das Eigelb ebenfalls unter die Brot-Ricotta-Masse rühren (Eiweiß anderweitig verwenden). Zugedeckt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.
10.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 10
Reichlich Wasser in einem flachen Topf zum Sieden bringen. Aus der Brot-Ricotta-Masse mit zwei angefeuchteten Teelöffeln Nocken formen.
11.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 11

Ins leicht siedende Wasser legen und bei kleiner Hitze in 5–6 Minuten garziehen lassen, bis die Nocken an die Oberfläche steigen.

12.
Gekühlte Erdbeersuppe Zubereitung Schritt 12
Erdbeersuppe in tiefen Tellern anrichten. Ricotta-Nocken mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und auf die Erdbeersuppe setzen. Mit den restlichen Minzeblättchen garnieren und servieren.
Video Tipp
Wie Sie Erdbeeren richtig waschen und putzen
Video Tipp
Erdbeerpüree zubereiten
Video Tipp
Wie Sie ein Ei perfekt trennen

Kommentare

 
Ob Sie Süßstoffverwenden oder nicht, ist doch jedem seine Angelegenheit.Also wozu die "wissenschaftlichen" Abhandlungen.
 
Ob Sie Süßstoffverwenden oder nicht, ist doch jedem seine Angelegenheit.Also wozu die "wissenschaftlichen" Abhandlungen.
 
Die Suppe klingt lecker! Aber bitte, empfehlt NIEMALS Süssstoff (unspezifiziert!), sondern wenn schon, dann naturidentische oder natürliche - denn: KÜNSTLICHE Süssstoffe (wie die meisten sie wohl nehmen werden, wie zB Natriumsaccharin und den ganzen ähnlichen Mist!) sind nicht nur lebergiftig/leberbelastend (man nimmt dadurch auch zu, davon!) und stoffwechselschädigend (zumindest belastend), sie sind auch nicht abbaubar, weder (gesund) im Körper, noch in den Gewässern nach Ausscheidung mit dem Urin! (Viele Menschen wissen das noch immer nicht.) Heutzutage sind bereits alle GEWÄSSER mit KÜNSTLICHEN Süssstoffen BELASTET, da diese eben unnatürlich sind und damit auch nicht abbaubar - auch die Kläranlagen schaffen dies nicht! Nicht nur, dass sie so den Weg zurück in den Nahrungskreislauf (aller Lebewesen) finden, wie der restliche unnatürliche Dreck, den wir Menschen produzieren - es ist auch einfach Irrsinn, sowas überhaupt herzustellen und dann freiwillig in und durch unsere Körper zu lassen! Bitte bedenkt dies - und was ihr hier empfehlt! Wenn ihr schon Süsstoff propagiert, dann wenigstens EXPLIZIT die natürlichen oder naturidentischen!! Oder besser gleich Alternativen. (Ich persönlich würde Kokosblütenzucker bzw. Rohrohrzucker oder Agaven- oder besser Rübensirup vorziehen. Je nach Gericht.)
 
Zur Bindung kann man auch prima Flohsamen nehmen! EAT SMARTER sagt: Interessanter Tipp. Wir haben es noch nicht ausprobiert. Für Nichtkenner: Flohsamen ist ein einfähriges Kraut, das sehr viel Feuchtigkeit binden kann und positiv auf das gesamte Verdauungssystem wirkt.
 
Das werd ich im Sommer auf jeden Fall nochmal komplett ausprobieren, da es sich wirklich gut anhört. Jetzt gab's bei mir nur die leckere Erdbeersuppe, allerdings heiß zu Vanille-Eis - nachahmen dringend empfohlen!!! Echt richtig lecker und so herrlich fruchtig, das macht einfach gute Laune :O)

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Vileda Dunst-Flachfilter - Für frische, saubere Küchenluft - Universalformat - 2er Pack
VON AMAZON
6,55 €
Läuft ab in:
Bis zu xx% reduziert: Küchengeräte und Bügeleisen
VON AMAZON
Preis: 119,90 €
85,99 €
Läuft ab in:
KnitPro Rainbow Knit Blocker, PK20, sortiert
VON AMAZON
17,08 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages