Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gemüsepudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsepudding
Health Score:
Health Score
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
Gemüse geputzt gewogen, z. B. Möhren, Kohlrabi
1
kleine Zwiebel
3 EL
weißer Pfeffer
Frisch geriebene Muskatnuss
1 Prise
3 EL
Gemüsebrühe oder Fleischbrühe Instant
100 g
2
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelButterSalzPfefferMuskatnussSchlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Das Gemüse putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. 2 EL Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Das Gemüse hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Koriander würzen. Alles mischen und mit der Brühe löschen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Min. dünsten. Zuletzt den Deckel entfernen damit die Flüssigkeit verdampfen kann. Vier Förmchen von je etwa 1/8 l Inhalt mit der restlichen Butter großzügig einfetten. Backofen auf 180° vorheizen.
2.
Das Gemüse pürieren. Sahne aufkochen und unter das pürierte Gemüse rühren. Eier und Eigelbe verquirlen und unterrühren. Nochmals abschmecken und in die Förmchen füllen. Förmchen leicht auf den Tisch stoßen, damit keine Luftbläschen in der Farce bleiben. Die Förmchen in eine feuerfeste Schüssel stellen. Kochend heißes Wasser bis zur halben Höhe der Förmchen angießen. Die Flans im Ofen (Umluft 160°) in 30 Min. stocken lassen.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar