Gemüsesuppe mit Pesto (Minestrone)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsesuppe mit Pesto (Minestrone)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
587
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien587 kcal(28 %)
Protein18 g(18 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K47,9 μg(80 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure153 μg(51 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin16,3 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C89 mg(94 %)
Kalium1.654 mg(41 %)
Calcium203 mg(20 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure108 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Möhren
2 Zucchini
1 Knolle Fenchel
1 große Zwiebel
300 g festkochende Kartoffeln
3 Fleischtomaten
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g kurze Makkaroni
½ Bund Basilikum ca. 20 g
1 Knoblauchzehe
30 g geröstete Pinienkerne
30 g frisch geriebener Parmesan
60 ml Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Möhren schälen, die Zucchini waschen, beides längs vierteln und in kleine Würfel schneiden. Die Fenchelknolle waschen, halbieren, von dem harten Strunk befreien und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und klein hacken.

2.

Die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten überbrühen, häuten, das Kerngehäuse und den Stielsansatz entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. In einem Topf 2 l Wasser zum Kochen bringen und das ganze Gemüse hineingeben.

3.

Das Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben, nochmals aufkochen, die Hitze reduzieren und bei kleinster Hitze 30 Minuten zugedeckt zu einer dicken Suppe kochen lassen. Die Suppennudeln hineingeben und in der Suppe bissfest garen. Zwischenzeitlich das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.

4.

Den Knoblauch abziehen und zusammen mit den Pinienkernen, dem Basilikum, dem Parmesan und dem Öl in einem Mixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Die Minestrone ebenfalls abschmecken und in Suppenschälchen füllen. Jeweils 1 TL Pesto darauf geben und sofort heiß servieren.