Geschichtete Brotchips mit Pilzen und Schnittlauchcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschichtete Brotchips mit Pilzen und Schnittlauchcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stück
altbackenes Mischbrot ca. 10 cm Länge
150 g
150 g
1
2 EL
1 EL
1 EL
2 ½ EL
50 ml
1
200 g
Quark 40 %
2 EL
10
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Das Brot in 16 dünne Scheiben schneiden und nebeneinander auf ein Backblech legen. Die Brotscheiben im heißen Ofen auf der mittleren Schiene in 6-8 Minuten knusprig rösten. Inzwischen die Pilze putzen. Die Champignons je nach Größe halbieren oder in Scheiben schneiden. Die Austerpilze in fingerdicke Streifen schneiden. Die Schalotte schälen und fein hacken. Eine breite Pfanne erhitzen, die Sonnenblumenkerne darin unter Rühren in 1-2 Minuten leicht rösten, herausnehmen. Die Butter und das Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Schalotte und die Pilze darin bei mittlerer Hitze anbraten, mit 2 EL Zitronensaft und der Gemüsebrühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und 2-3 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist.
2.
Für den Quark den Knoblauch schälen und hacken. Mit dem Quark, 1/2 EL Zitronensaft und der Sahne verrühren. Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und - bis auf einige Halme für die Deko - in feine Röllchen schneiden. Die Schnittlauchröllchen unter den Quark mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Brotchips im Wechsel mit dem Schnittlauchquark und den Pilzen aufeinander schichten. Mit den restlichen Schnittlauchhalmen garnieren und mit den gerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen