Gewürzreis mit Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gewürzreis mit Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Reis
1
60 g
1
1 TL
1 TL
300 g
600 ml
1 EL
getrockneter Knoblauch
50 g
getrocknete Apfelringe
Zum Garnieren
2
40 g
getrocknete Knoblauch in Scheiben
getrocknete Apfelringe
1
getrocknete Peperoni
1
2 Handvoll
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen und fein hacken. In der Butter anschwitzen, den Zimt, Koriandersamen und Kurkuma zugeben und kurz mitschwitzen. Den Reis einrühren und mit der Brühe aufgießen. Salzen, den Knoblauch und die grob zerkleinerten Apfelringe zugeben. Einmal aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten ausquellen lassen, bis die Flüssigkeit aufgezogen ist.
2.
Zum Garnieren die Zwiebeln häuten und in Ringe schneiden. Im Butterschmalz bei großer Hitze braten, bis sie braun sind. Dann nach Belieben mit dem Knoblauch und zerkleinerten Apfelringen vermengen. Die Peperoni längs in feine Streifen schneiden und mit der zerbrochenen Zimtstange untermischen. Das Koriandergrün waschen und die Blätter abzupfen.
3.
Den Reis in eine Runde Schüssel füllen, festdrücken und auf eine Teller stürzen. Den Koriander und die Zwiebelmischung darauf anrichten und servieren.