Gratinierte Gnocchi

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierte Gnocchi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
579
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien579 kcal(28 %)
Protein18 g(18 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K10 μg(17 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium1.064 mg(27 %)
Calcium296 mg(30 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren14,8 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin213 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Gnocchi
750 g
mehligkochende Kartoffeln
25 g
2
200 g
Für die Sauce
4
2
80 g
geriebener Parmesan
2 EL
Butter zum Belegen
Butter für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMehlParmesanButterButterSalz

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen, in Salzwasser in 30 Minuten garen, abgießen, ausdämpfen lassen, schälen und sofort durch die Kartoffelpresse auf eine bemehlte Arbeitsfläche drücken. Etwas abkühlen lassen. Das Püree mit der Butter, Eigelben, Salz, Pfeffer vermengen und das Mehl unterkneten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche portionsweise zu Rollen von 2 cm Durchmesser formen und in fingerdicke Scheiben schneiden.

Für die Sauce die Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, schälen und grob hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Vier kleine Gratinförmchen ausbuttern und mit Gnocchi füllen. Tomaten und Frühlingszwiebelringe darübergeben, mit Parmesan bestreuen, mit Butterflöckchen belegen und im Backofen bei 160°C in 10 Minuten überbacken.

2.

Die über den Rücken einer bemehlten Gabel rollen, so dass muschelförmige Nocken entstehen. Auf einem bemehlten Tuch 15 Minuten ruhen lassen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nocken portionsweise in 4 Minuten garen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen.