Grissini mit Gorgonzola-Dip

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Grissini mit Gorgonzola-Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
378
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien378 kcal(18 %)
Protein12 g(12 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium356 mg(9 %)
Calcium281 mg(28 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin50 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 säuerlicher Apfel z. B. Granny Smith
75 g geschälte Walnusskerne
100 g Gorgonzola
50 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
50 g Crème fraîche
300 g Naturjoghurt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Den Apfel schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in hauchdünne Spalten hobeln. Die Nüsse grob hacken.

2.

Den Gorgonzola entrinden, in Würfel schneiden und mit der Sahne, der Cremè fraîche und dem Joghurt in einem Mixer fein pürieren und leicht aufschäumen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, die Apfelspalten untermischen, in Schälchen füllen und mit den gehackten Walnüssen garniert servieren. Nach Belieben Grissinis dazu reichen.