Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchen in Honigmarinade mit Nudeln und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen in Honigmarinade mit Nudeln und Gemüse
Health Score:
Health Score
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
600 g
Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
1
unbehandelte Orange
2 EL
2 EL
200 g
300 g
200 g
3 EL
400 g
100 g
passierte Tomaten Dose
½ Bund
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen, in schmale Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Die Orange gründlich waschen, von der Schale die Zesten abziehen und den Saft auspressen. Den Orangensaft mit dem Honig und der Sweet Chili Soße mischen und die Hähnchenstücke darin marinieren.

2.

Die Tomaten und Zucchini waschen und halbieren. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstücke darin rundherum kurz anbraten. Die Tomaten und das Tomatenpüree zufügen und ca. 5-8 Minuten schmoren lassen. Gleichzeitig die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente garen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinis darin 3 Minuten andünsten, die Champignons zugeben und kurz mit dünsten. Die Nudeln abgießen, zusammen mit dem Hähnchen und dem Orangenzesten zugeben, grob durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller verteilen und mit Petersilie garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar