Hähnchen in Orangenmarinade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen in Orangenmarinade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
680
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien680 kcal(32 %)
Protein60 g(61 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K22,9 μg(38 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin38,3 mg(319 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium879 mg(22 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure477 mg
Cholesterin183 mg
Zucker gesamt11 g(44 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Hähnchen küchenfertig, ca. 1,5 kg
4
50 g
weiche Butter
1
roter Peperoni fein gehackt ohne Samen
1 EL
50 ml
200 ml
100 ml
20 ml
1 EL
Petersilie gehackt
1
unbehandelte Bio-Orange davon die Zesten
50 g
schwarze Oliven
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen in 12 Teile zerlegen. Knoblauch mit etwa 1 TL Salz, Butter und Peperoni in einer Schüssel verrühren. Die Geflügelteile damit einreiben und ca. 30 Min. marinieren. Anschließend in 1 EL heißem Öl kurz anbraten. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Unter- und Oberhitze ca. 40-45 Minuten braten, dabei öfters mit dem Bratfond begießen. Falls nötig etwas Wasser angießen.
2.
Die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel mischen und die gebratenen Hähnchenteile einlegen, in der Marinade wenden und etwas ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmal abschmecken und dazu nach Belieben knuspriges Weißbrot servieren.