Hähnchen-Pizza

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Pizza
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
701
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien701 kcal(33 %)
Protein44 g(45 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate93 g(62 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K7,7 μg(13 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin21 mg(175 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium834 mg(21 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
500 g Mehl (Type 1050)
1 Würfel Hefe 42 g
Salz
1 Prise Zucker
250 ml warmes Wasser
Für die Auflage
2 Hähnchenbrustfilets á ca. 160 g
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen fein gehackt
1 kleine rote Chilischote entkernt, fein gehackt
1 Schalotte fein gehackt
Kreuzkümmel je 1/2 TL, gemahlen
Koriander je 1/2 TL, gemahlen
3 EL helle Sojasauce
6 EL Kokosmilch
2 EL Sesamöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g Joghurt 3,7 % Fett
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtKokosmilchHefeSojasauceSesamölZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenfilets der Länge nach halbieren und in kleine Scheiben schneiden. Restliche Zutaten (außer den großen Zwiebeln) zu einer Marinade verrühren und die Fleischstreifen darin einige Stunden marinieren.
2.
Die Hefe mit Zucker und etwas warmem Wasser verrühren, bis sie flüssig ist. Mehl mit 1 TL Salz mischen und mit der Hefe und dem restlichen Wasser zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Eventuell etwas Wasser hinzufügen oder Mehl, je nach Konsistenz des Teiges. Den Teig an einem warmen, nicht zugigen Ort 60 Min. gehen lassen.
3.
Backofen auf 250° vorheizen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche flach ausrollen und auf ein Backblech legen. Den Teig mit etwas Sesamöl einpinseln und mit den abgetropften Hähnchenscheiben und den Zwiebeln belegen. Mit der restlichen Marinade beträufeln. Das Backblech in den Ofen schieben und in 20 Min. goldbraun backen.
4.
Die Pizza in Stücke schneiden, jeweils 1 EL Joghurt darauf geben und mit Korianderblättchen garniert servieren.
Schlagwörter
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite