Hähnchenbrust mit Mais und Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Mais und Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Poularde ca. 1,6 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 g Joghurt
3 Knoblauchzehen
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 EL Curry
1 TL Paprikapulver
1 TL Kurkuma
½ TL Koriandersamen
1 EL frisch geriebener Ingwer
1 Msp. Kreuzkümmel
½ getrocknete Chilischote
2 rote Paprikaschoten
3 Schalotten
5 EL Öl
12 eingelegte Baby-Mais
200 ml Hühnerbrühe
2 EL Schnittlauchröllchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Poularde in 8 Teile zerlegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Joghurt in einer großen Schüssel mit den geschälten und zerdrückten Knoblauchzehen und der Zitronenschale verrühren und die übrigen Gewürze hinzufügen. Die Geflügelteile darin wenden und ca. 1 Stunde marinieren.

2.

Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in große Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und vierteln. Das Öl in einem Wok erhitzen und die abgetropften Geflügelteile rundum anbraten. Die Paprika, Schalotten und Maiskölbchen dazugeben und mit anbraten. Die Hühnerbrühe und Marinade zugießen und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren in ca. 20 Minuten fertig garen. Mit Schnittlauch bestreut servieren. Nach Belieben Reis dazu servieren.