Hähnchenkeulen vom Grill mit Maisspießen

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchenkeulen vom Grill mit Maisspießen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
1977
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.977 kcal(94 %)
Protein103 g(105 %)
Fett73 g(63 %)
Kohlenhydrate225 g(150 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe27 g(90 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E15,1 mg(126 %)
Vitamin K147,2 μg(245 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin49,2 mg(410 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure136 μg(45 %)
Pantothensäure5,6 mg(93 %)
Biotin33 μg(73 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium1.954 mg(49 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium439 mg(146 %)
Eisen12,5 mg(83 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink11,6 mg(145 %)
gesättigte Fettsäuren18,4 g
Harnsäure651 mg
Cholesterin348 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Hähnchenunterkeulen
½ TL Salz
2 TL edelsüßes Paprikapulver
6 EL Sonnenblumenöl
4 Maiskolben gegart
Rucolablatt zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Die Hähnchenkeulen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Salz, Paprika und Öl verrühren, die Keulen damit von allen Seiten bepinseln.

2.

Auf einem vorgeheizten Grill zugedeckt 20-25 Minuten garen (indirektes Grillen). Dabei ab und zu wenden.

3.

In der Zwischenzeit die Maiskolben in Abschnitte zerschneiden und in heißem Wasser erhitzen. Kurz vor Ende der Garzeit der Hähnchenkeulen mit auf den Grill geben.

4.

Hähnchenkeulen und Maiskolben auf Tellern anrichten und mit Rucolablättern garnieren. Kleine Holzspieße oder Zahnstocher in die Maiskolben stecken.