Clever naschen

Halloween Cake Pops

4.57143
Durchschnitt: 4.6 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Halloween Cake Pops

Halloween Cake Pops - Gruselige Nascherei für die nächste Halloween-Party

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
188
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die gemahlenen Nüsse geben dem Kuchenteig einen großartigen Geschmack und haben auch sonst noch einiges zu bieten, denn sie stecken voll mit den gesunden, essentiellen Omega-3-Fettsäuren, die gut für Herz und Gefäße sind. Zellschützendes Vitamin E ist außerdem in den Nüssen zu finden.

Um zu verhindern, dass die Kuchenteig-Mischung beim Formen der Bällchen an den Händen kleben bleibt, können Sie die Hände mit etwas Wasser anfeuchten. Die Cake-Pops schmecken am besten, wenn sie am selben Tag noch verzehrt werden.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien188 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0,3 mg(0 %)
Kalium83 mg(2 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin42 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
20
Zutaten
140 g
weiche Butter
100 g
2
1 Prise
100 g
50 g
gemahlene Nüsse (z. B. Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Macadamianüsse)
1 Msp.
5 EL
80 g
200 g
bunte Lebensmittelfarbe (orange, grün und schwarz)
1 EL
Schokoladenstreusel aus Zartbitterschokolade
1

Zubereitungsschritte

1.

80 g Butter mit 80 g Kokosblütenzucker cremig rühren und die Eier mit dem Salz nach und nach unterrühren. Das Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver mischen und mit der Buttermilch abwechselnd unter die Eiercreme rühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Durchmesser) füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und in eine Schüssel krümeln.

2.

Den restlichen Kokosblütenzucker mit der restlichen Butter cremig aufschlagen und mit dem Frischkäse gut vermengen. Die Creme mit den Kuchenkrümeln verkneten, zu kleinen Bällchen formen und abgedeckt für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

3.

Zum Verzieren die Schokolade grob hacken, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen und leicht abkühlen lassen. Einen Teil weiß belassen, einen Teil orange färben und den dritten Teil mit Lebensmittelfarbe schwarz einfärben. Lollistiele zuerst in die weiße Schokolade tauchen, in die Bällchen stecken und für einen besseren Halt trocknen lassen. In einige Bällchen nach Belieben `Kürbis-Rillen´ eindrücken (z. B. mit einem Holzstäbchen), diese in die orange gefärbte Schokolade tauchen und mit grüner Lebensmittelfarbe verzieren. 

4.

Für die Spinnen einige Bällchen in schwarz gefärbte Kuvertüre tauchen, mit Schokostreuseln bestreuen und mit `Beinen´ aus Lakritze verzieren. Die Gespenster-Bällchen in weiße Kuvertüre tauchen, leicht antrocknen lassen und mit schwarzer Kuvertüre `Gesichter´ aufmalen. Alles gut trocknen lassen (evtl. für den Halt in einen leeren Eierkarton oder einen angebohrten Ast stecken).