Himbeergelee mit Pfefferminz

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeergelee mit Pfefferminz
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 12 h 34 min
Fertig
Kalorien:
1121
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.121 kcal(53 %)
Protein4 g(4 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate264 g(176 %)
zugesetzter Zucker250 g(1.000 %)
Ballaststoffe14,3 g(48 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium634 mg(16 %)
Calcium127 mg(13 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt264 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg
1
unbehandelte Zitrone Saft
3 Stiele
1 kg
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereZitrone

Zubereitungsschritte

1.

Die Himbeeren verlesen, putzen und mit dem Zitronensaft, der Pfefferminze und ca. 250 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Ca. 5-8 Minuten köcheln lassen.

2.

Ein Sieb mit einem Tuch auslegen, über eine Schüssel hängen und die Himbeeren darin über Nacht abtropfen lassen. Am nächsten Tag das Tuch zusammendrehen und den Saft auspressen.

3.

Den Saft, falls nötig, mit Wasser auf 1 l auffüllen, mit dem Gelierzucker in einem neuen Topf zum Kochen bringen, 4 Minuten kochen lassen und in gut ausgespühlte Gläser füllen.

4.

Fest verschließen, 10 Minuten auf den Kopf stellen, wieder umdrehen und erkalten lassen.