Honigkuchen mit Mandeln

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Honigkuchen mit Mandeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
5706
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.706 kcal(272 %)
Protein125 g(128 %)
Fett381 g(328 %)
Kohlenhydrate441 g(294 %)
zugesetzter Zucker175 g(700 %)
Ballaststoffe38,2 g(127 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D9,8 μg(49 %)
Vitamin E75,1 mg(626 %)
Vitamin K96,9 μg(162 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin34,4 mg(287 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure326 μg(109 %)
Pantothensäure6,4 mg(107 %)
Biotin66,9 μg(149 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium2.843 mg(71 %)
Calcium523 mg(52 %)
Magnesium643 mg(214 %)
Eisen16,9 mg(113 %)
Jod66 μg(33 %)
Zink14,4 mg(180 %)
gesättigte Fettsäuren162,9 g
Harnsäure252 mg
Cholesterin1.466 mg
Zucker gesamt202 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g Butter
200 g Honig
4 Eier
½ TL abgeriebene Orangenschale
1 Prise Salz
300 g Mehl
150 g gemahlene Mandelkerne
50 g gehackte Mandelkerne
2 TL Backpulver
20 ml Mandellikör
100 ml Milch
Außerdem
Butter zum Einfetten
Semmelbrösel zum Ausstreuen
2 EL Honig zum Bestreichen
50 g Mandelblättchen zum Bestreuen

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine große Kastenform gut buttern und mit Semmelbröseln ausstreuen.
2.
Für den Teig die Butter cremig rühren. Abwechselnd den Honig und Eier unterrühren. Dann die abgeriebene Orangenschale, Salz und den Likör zufügen. Das Mehl mit den gemahlenen und gehackten Mandel und dem Backpulver mischen. Unter die Crememasse ziehen und so viel Milch unterrühren, dass der Teig schwer reißend vom Löffel fällt. Gleichmäßig in die Kastenform füllen und 50-60 Minuten goldbraun backen. Etwa 10 Minuten vor Backende mit dem Honig bestreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen.
3.
Den fertig gebackenen Kuchen in der Form etwas abkühlen lassen, dann vorsichtig stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.