Hühnersuppe mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnersuppe mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
2
2 Stangen
Suppenhuhn ca. 1,2 kg
1
Pfeffer aus der Mühle
100 g
2
Saft einer Zitronen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Staudensellerie schälen bzw. putzen und in feine Würfel schneiden. Das Suppenhuhn unter fließendem kalten Wasser innen und außen waschen, in einen Topf geben. Mit Wasser aufgießen, bis das Huhn komplett bedeckt ist. Aufkochen und den entstehenden Schaum zwischendurch abschöpfen. Das gewürfelte Gemüse und das Lorbeerblatt hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Wieder aufkochen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Über einem Sieb abgießen und die Brühe auffangen. Reis in die Brühe geben und nach Packungsanweisung garen. Das Fleisch von den Knochen lösen, in mundgerechte Stücke zerteilen und in die Brühe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Die Suppe vom Herd ziehen. Die Eier verquirlen und mit dem Zitronensaft glatt verrühren. Nach und nach 1 - 2 Kellen Brühe unterrühren. Die Ei-Zitronen-Brühe-Mischung unter ständigem Rühren unter die Suppe schlagen. Sie darf nicht mehr kochen, sonst stockt die Suppe Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.