Hummer mit Sellerie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hummer mit Sellerie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2
frische Hummer à ca. 800 g, ersatzweise tiefgefrorene gekochte Hummer
1
Knollensellerie ca. 200 g
Pfeffer aus der Mühle
Kerbel zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HummerKnollensellerieSalzPfefferKerbel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Reichlich Wasser in einem großen Topf aufkochen. Einen Hummer mir dem Kopf zuerst hineingeben und etwa 15 Min. leicht kochen lassen, dann herausheben und etwas abkühlen lassen. Mit dem zweiten Hummer ebenso verfahren. (Tiefgefrorene Hummer auftauen lassen. )
2.
Hummer mit der linken Hand am Brustpanzer festhalten und die
3.
Scheren nacheinander vom Rumpf drehend abtrennen.
4.
Den Hummer in beide Hände nehmen und den Schwanz nach oben oder unten biegen bis er abbricht.
5.
Mit beiden Daumen das Fleisch herausbrechen und den schwarzen Darm entfernen. Mit dem zweiten Hummer genauso verfahren. Das Fleisch dann in Scheiben schneiden.
6.
Dann von den Scheren die kleine untere Scherenzange wegbiegen. Das untere Glied abdrehen.
7.
Zwischenzeitlich Sellerie schälen, in dünne Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser in ca. 5 - 7 Min. bissfest garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
8.
Zum Servieren Sellerie salzen, pfeffern und mit den Hummerscheiben abwechseln auf Teller anrichten. Scheren dazu anrichten und mit etwas Kerbel garnieren.