Hummerrisotto mit Trüffel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hummerrisotto mit Trüffel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
590
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien590 kcal(28 %)
Protein21 g(21 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K52 μg(87 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium870 mg(22 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod101 μg(51 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure226 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Hummer à ca. 600 g
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
1 Stange Lauch
1 Stange Staudensellerie
4 EL Olivenöl
500 ml trockener Weißwein
1 Lorbeerblatt
1 Schalotte
300 g Risottoreis
40 g schwarzer Trüffel
20 g Butter
Schnittlauch zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
2-3 l Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Die Hummer kopfüber in das sprudelnde Wasser geben und ca. 12 Minuten gar kochen. Aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen, auslösen und das Hummerfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Karkassen zerkleinern und dabei die Innereien entfernen.
2.
Die Zwiebel, den Knoblauch, die Möhren, Lauch und Sellerie waschen, bzw. putzen, schälen und in Stücke schneiden. Die Karkassen in 1-2 EL heißem Öl ca. 10 Minuten anrösten. Das Gemüse dazu geben, kurz mitschwitzen, dann mit dem Wein und ca. 500 ml Wasser ablöschen. Das Lorbeerblatt dazu geben und etwa 1 Stunde unter gelegentlichem Rühren leise köcheln lassen. Anschließend durch ein Sieb gießen und den Fond auffangen.
3.
Die Schalotte schälen und fein hacken. In 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Den Reis zufügen, kurz mitschwitzen und mit etwas Fond bedecken. Nach und nach weiteren Fond angießen und immer wieder vom Reis aufnehmen lassen, bis der Reis nach ca. 20 Minuten mit leichtem Biss gegart und das Risotto cremig ist.
4.
Die Hummerstücke im restlichen Öl heiß schwenken. Den Trüffel in Streifen schneiden und mit dem Hummer und der Butter unter das Risotto mengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch garniert servieren.