Käsetörtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsetörtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
387
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien387 kcal(18 %)
Protein14 g(14 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K7,1 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium85 mg(2 %)
Calcium290 mg(29 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren10,5 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin36 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
6
6 Für den Teig
200 g Mehl
50 ml Olivenöl
kaltes Wasser
Für die Füllung
250 g Ziegenkäse
1 Zweig Rosmarin
3 EL Olivenöl
grobes Salz
Außerdem
6 Backformen mit 12 cm ⌀
Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZiegenkäseOlivenölOlivenölRosmarinWasserSalz

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Olivenöl vermengen. Soviel kaltes Wasser (etwa 200 ml) zufügen, so dass ein glatter, geschmeidiger Teig entsteht. In Folie wickeln und 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Teig kräftig durchkneten und in zwei Portionen teilen. Teig 5 Minuten ruhen lassen. Eine Teigportion auf bemehlter Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen. Ausgefettete Backförmchen mit dem Teig auslegen.
3.
Ziegenkäse in Stückchen schneiden und auf dem Teig verteilen. Einige Rosmarinnadeln darüber geben.
4.
Zweite Teigportion ebenfalls dünn ausrollen. Über die Füllung decken und die Teigränder gut zusammendrücken. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Olivenöl bepinseln. Mit etwas grobem Salz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad 20-25 Minuten backen. Mit einem kleinen Rosmarinzweig dekorieren.