Figurbewusst genießen

Granita aus Espresso

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Granita aus Espresso

Granita aus Espresso - Eiskalter Muntermacher!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
108
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Granita ist eine sizilianische Süßspeise, die einem Sorbet ähnlich ist. Wie die meisten Süßspeisen sollten wir auch Granita aus Espresso nur in kleinen Mengen genießen, denn es enthält ungesunden Zucker. Im Vergleich zu einem Speiseeis ist es jedoch relative fettarm und daher eine leckere Eisalternative im Sommer.

Auch lecker und etwas leichter ist es anstelle der Schlagsahne, etwas Joghurt auf das Granita aus Espresso zu geben. Verwenden Sie hierfür gerne griechischen Joghurt, denn dieser ist schön cremig. Ersetzen Sie die Sahne durch eine vegane Joghurtalternative, haben Sie einen leckeren Eisersatz für Veganer.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien108 kcal(5 %)
Protein0 g(0 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker14,3 g(57 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Kalorien106 kcal(5 %)
Protein0 g(0 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure1 μg(0 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium103 mg(3 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin13 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Vanilleschote
60 g Rohrohrzucker
300 ml Espresso
60 ml Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EspressoRohrohrzuckerSchlagsahneVanilleschote
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Form, 1 Gabel, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Vanilleschote längs halbieren und Vanillemark herausschaben. 50 g Zucker mit 1/4 l Wasser, Vanilleschote und Vanillemark in einen Topf geben. Einmal aufkochen lassen und Espresso dazugeben. Kaffee-Zucker-Mischung 4-5 Minuten kochen lassen, Vanilleschote wieder herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.

2.

Flüssigkeit in ein flaches Metallgefäß füllen und für 3 Stunden in den Tiefkühler stellen. Alle 30 Minuten mit einer Gabel kräftig umrühren, damit sich keine zu großen Kristalle bilden.

3.

Sahne mit Zucker steif schlagen.

4.

Granita noch einmal kräftig durchrühren und auf Dessertgläser verteilen. Mit Schlagsahne garnieren und sofort servieren.