Kartoffel-Käse-Brote mit Feige und Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Käse-Brote mit Feige und Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
2297
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.297 kcal(109 %)
Protein94 g(96 %)
Fett81 g(70 %)
Kohlenhydrate293 g(195 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe19 g(63 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K263 μg(438 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin28,5 mg(238 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure226 μg(75 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin37,8 μg(84 %)
Vitamin B₁₂7 μg(233 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium2.478 mg(62 %)
Calcium1.824 mg(182 %)
Magnesium216 mg(72 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink11,5 mg(144 %)
gesättigte Fettsäuren38,4 g
Harnsäure252 mg
Cholesterin148 mg
Zucker gesamt52 g

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g Mehl
1 Prise Salz
½ Würfel Hefe
100 g mehligkochende, gegarte Kartoffeln vom Vortag
2 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL gemischte, gehackte Kräuter Rosmarin, Thymian, Oregano
Mehl für die Arbeitsfläche
250 g Camembert
6 reife Feigen
100 g Rucola
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CamembertKartoffelRucolaHefeOlivenölSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln, mit 50 ml lauwarmen Wasser verrühren, mit etwas Mehl bestauben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
2.
Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und mit dem Öl und ca. 100 ml lauwarmen Wasser zu dem Vorteig geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen.
3.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe der Form ausrollen und die mit Backpapier ausgelegte Springform damit auskleiden. Mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Salz, Pfeffer und Kräutern bestreuen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen.
5.
Zwischenzeitlich den Käse in schmale Scheiben schneiden. Die Feigen putzen und in schmale Scheiben schneiden. Den Rucola waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern.
6.
Die Brotfladen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, Tortenstücke ausschneiden und diese waagerecht halbieren. Mit Rucola, Feigen und Käse belegen, mit Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern, den Brotdeckel auflegen und servieren.
Schlagwörter