Kartoffel-Mais-Suppe mit Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Mais-Suppe mit Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Paprikaschoten rot, gelb und grün
400 g mehligkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Salz
1 EL Maismehl
750 ml Gemüsebrühe
100 ml Schlagsahne
150 g Maiskörner TK
zum Garnieren
Koriandergrün
Thai-Basilikum in Streifen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Stücke oder Streifen schneiden. Die Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Kartoffeln würfeln, die Zwiebel in Streifen schneiden und den Knoblauch fein hacken. Die Zwiebel mit dem Knoblauch in heißem Öl glasig anschwitzen. Die Paprika kurz mitschwitzen, salzen, mit dem Mehl bestauben und mit der Brühe ablöschen. Mit der Sahne verfeinern, die Kartoffeln und Mais zur Suppe geben und etwa 20 Minuten leise köcheln lassen. Falls nötig, noch ein wenig Brühe zufügen.
2.
Zum Schluss abschmecken und auf Schüsseln verteilen. Mit frischen Kräutern garniert servieren.