Klassiker für Vegetarier

Kartoffel-Brokkoli-Suppe mit Paprika

4.833335
Durchschnitt: 4.8 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Kartoffel-Brokkoli-Suppe mit Paprika

Kartoffel-Brokkoli-Suppe mit Paprika - Simple Zutaten, toller Geschmack!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
209
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Kartoffel-Brokkoli-Suppe mit Paprika punktet mit dem Stoff Sulforaphan aus dem Brokkoli. Die Substanz kann vorbeugend gegen Krebserkrankungen wirken. Auch Quercetin steckt in dem Brokkoli: Dieser Stoff soll die Leistungsfähigkeit erhöhen können – das kommt vor allem Ausdauersportlern zugute.

Peppen Sie die Kartoffel-Brokkoli-Suppe mit Paprika doch mal mit Tofuwürfeln auf: So wird die Suppe durch mehr Eiweiß ein guter Sattmacher.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien209 kcal(10 %)
Protein7 g(7 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K125,8 μg(210 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C200 mg(211 %)
Kalium859 mg(21 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure87 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Kartoffeln
1 Zwiebel
250 g Brokkoli in Röschen
2 rote Paprikaschoten
1 EL Butter
2 TL Dinkel-Vollkornmehl
1250 ml Gemüsebrühe
frisch geriebene Muskatnuss
Salz
Pfeffer
50 g Schlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und hacken. Brokkoli waschen und gut abtropfen lassen. Paprikaschoten putzen, waschen, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

2.

Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin kurz andünsten, dann Kartoffeln dazugeben und mitdünsten. Mit Mehl bestauben, umrühren und weiter andünsten, dann Gemüsebrühe angießen und zum Kochen bringen. Aufkochen lassen, dann bei mittlerer Hitze für 25 Minuten bei geschlossenem Deckel kochen.

3.

Nach ca. 10 Minuten Kochzeit Paprika dazugeben. Nach weiteren 10 Minuten die Brokkoliröschen. Wenn diese gar sind (sollten noch etwas Biss haben), dann den Topf von der Herdplatte ziehen. Die Sahne unterrühren, mit Muskatnuss würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.