Kartoffelgnocchi mit Gorgonzolasoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelgnocchi mit Gorgonzolasoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
607
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien607 kcal(29 %)
Protein21 g(21 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K13,4 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium775 mg(19 %)
Calcium374 mg(37 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren17,6 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin206 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g mehligkochende Kartoffeln
150 g Weizenmehl
50 g Vollkorngrieß
1 Ei
1 Eigelb
Salz
Muskat
Mehl zum Arbeiten
Für die Sauce
200 g Gorgonzola
150 ml Schlagsahne 30%
200 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
für die Garnitur
Basilikum
2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Abgießen, schälen, durch die Presse drücken und ausdampfen lassen. Das Mehl, den Grieß, Ei und Eigelb zugeben, gut vermengen und mit Salz und Muskat würzen. Evtl. etwas mehr oder weniger Mehl verwenden so dass der Teig nicht mehr zu stark klebt und gut formbar ist.
2.
Für die Sauce zerbröckelten Gorgonzola, Sahne und Gemüsebrühe bei mittlerer Hitze cremig einkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei schwacher Hitze warm halten.
3.
Den Gnocchi-Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu ca. 2 cm dicken Strängen ausrollen und kleine Gnocchi abstechen oder -schneiden. Nach Belieben mit einer Gabel ein Muster eindrücken und in simmerndem Salzwasser so lange (ca. 3-4 Minuten) gar ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit der Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen. In der Sauce schwenken und mit Pfeffer übermahlen sowie mit Basilikum sowie Schnittlauch bestreut servieren.