Unterstützt die Abwehrkräfte

Pasta mit Gorgonzola-Soße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Gorgonzola-Soße

Pasta mit Gorgonzola-Soße - Schnelle und würzige Pasta für Gorganzola-Fans.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
682
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Gorgonzolasoße ist mit ihrem Mix aus Calcium und Phosphor aus dem Edelschimmelkäse ideal für feste Knochen und Zähne. Die enthaltenen Milchsäurebakterien sorgen für eine gesunde Darmflora und stärken das Immunsystem. Auch die Edelschimmelpilze wirken sich positiv auf die Gesundheit aus.

Wenn Sie Laktose nicht gut vertragen können Sie den Käse genießen, denn er enthält von Natur aus kaum Milchzucker. Verwenden Sie da alternativ laktosefreie Sahne oder Sojacreme. Verfeinern Sie das Gericht mit gehackte Nüsse, Kernen oder frischem Spinat. Auch ein Salat als Beilage eignet sich perfekt zu diesem Gericht.
Der italienischen Käse wird aus pasteurisierter Milch hergestellt, dennoch sollten Schwangere den Käse nicht roh verzehren, da sich Listeriose-Bakterien wegen des gringen Säuregehalts und dem Edelschimmel vermehren können. In der Pasta ist der Käse jedoch gekocht und kann daher ohne Bedenken verzehrt werden. Im Zweifel die Sauce etwas länger kochen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien682 kcal(32 %)
Protein27 g(28 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,4 g(48 %)
Kalorien681 kcal(32 %)
Protein27 g(28 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,4 g(48 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure66,7 μg(22 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C0,9 mg(1 %)
Kalium652 mg(16 %)
Calcium372,5 mg(37 %)
Magnesium163,4 mg(54 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod23,2 μg(12 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure106,4 mg
Cholesterin62,5 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1
1 EL
200 g
Gorgonzola (45 % Fett i. Tr.)
100 g
200 ml

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2.

Zwischenzeitlich Knoblauch schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit heißem Öl 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Sahne und Gemüsebrühe angießen, Gorgonzola würfeln und zugeben. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln unterheben und auf 4 Teller verteilen.