print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratener Chicorée mit Gorgonzolasoße und Walnusskernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Chicorée mit Gorgonzolasoße und Walnusskernen
Health Score:
Health Score
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
481
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert481 kcal(23 %)
Protein14 g(14 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E10,6 mg(88 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium472 mg(12 %)
Calcium372 mg(37 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren16,3 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin63 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
große Chicorée
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
100 g
200 g
10 ml
4 EL
geröstete Walnusskerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ChicoréeSalzPfefferÖlSchlagsahneGorgonzola

Zubereitungsschritte

1.
Den Chicoree waschen (ggf. die äußeren Blätter entfernen), Stielansatz entfernen und die Köpfe der Länge nach halbieren oder je nach Größe vierteln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Chicoree darin von allen Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Die Sahne erhitzen und den Gorgonzola darin schmelzen. Mit Pfeffer, Muskat und Rum abschmecken. Den Chicoree auf vorgewärmte Teller geben und mit der Sauce übergießen. Mit den Walnusshälften bestreuen.