Kichererbsen-Ravioli mit Shrimps und Muscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsen-Ravioli mit Shrimps und Muscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
186
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert186 kcal(9 %)
Protein19 g(19 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K14,2 μg(24 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium444 mg(11 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod133 μg(67 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure309 mg
Cholesterin195 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Sauce
250 g
250 g
Shrimps küchenfertig geschält und entdarmt
2 EL
1
Orange Saft
1 Schuss
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Für die Füllung
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterWeißweinPetersilieOrangeSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl, die Eier und das Öl mit 1 TL Salz zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf etwas Wasser oder Mehl dazugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Für die Füllung die Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und im heißen Öl glasig anschwitzen. Leicht abkühlen lassen. Die Kichererbsen in einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen. In einer Schüssel mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Schalotte mit dem Knoblauch und Tahin untermengen und mit Zitronensaft, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Teig nochmals durchkneten und mit der Nudelmaschine oder auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz messerrückendick ausrollen. Die Hälfte des Teiges in Abständen von 5-6 cm mit je 1-2 TL der Füllung besetzen und den restlichen Teig darüber schlagen. Teig um die Füllung herum gut andrücken und mit einem Teigrädchen quadratische Teigtaschen ausschneiden. Die Ravioli in simmerndem Salzwasser 4-5 Minuten garen.
4.
Für die Sauce die Muscheln waschen und putzen. Die Shrimps abbrausen und gut abtropfen lassen. Zusammen mit den Muscheln in einer heißen Pfanne in der Butter kurz anschwitzen. Mit dem Orangensaft und dem Wein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 2 Minuten gar ziehen lassen. Den Deckel abnehmen und die abgetropften Ravioli unterschwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Die Ravioli mit den Meeresfrüchten auf tiefe Teller verteilen und mit Petersilie bestreut servieren.
6.
Nach Belieben dazu getrocknete Peperoncini zum Darüberstreuen reichen.