Kleine Erdbeer-Mascarpone-Torte

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kleine Erdbeer-Mascarpone-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
250
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein8 g(8 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K4,7 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium195 mg(5 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin73 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
8
Biskuit
1 Ei (Größe M)
1 Eiweiß
40 g Zucker
1 TL Vanillezucker
abgeriebene Schale von ½ Zitronen
40 g Mehl
20 g Speisestärke
Belag
500 g Erdbeeren
120 g Zucker
6 weiße Blattgelatine
1 Ei (Größe M)
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Mascarpone
250 g Magerquark
2 EL Amaretto
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Boden einer Springform (20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 170 Grad (Gas: Stufe 4, Umluft: 150 Grad) vorheizen. Ei trennen. Eiweiß mit dem 1 Eiweiß steif schlagen, dabei 1 EL Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit dem restlichen Zucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und 2 EL heißem Wasser cremig schlagen. Eischnee darauf geben. Mehl und Speisestärke darüber sieben. Alles mit einem Schneebesen unterheben. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen 18-20 Minuten backen. Den Boden aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

2.

Erdbeeren abspülen (einige zum Verzieren beiseite legen) und putzen. Erdbeeren in Stücke schneiden. Mit 60 g Zucker bestreuen und abgedeckt beiseite stellen. Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Ei trennen. Eiweiß mit 1 EL Zucker und Salz steif schlagen. Eigelb, restlichen Zucker und Vanillinzucker cremig aufschlagen. Mascarpone, Quark und Amaretto zufügen und unterrühren.

3.

Gelatine tropfnass bei milder Hitze auflösen. Zügig unter die Quarkcreme rühren. Kühl stellen. Einige Erdbeerstückchen beseitestellen, die restlichen Erdbeerwürfel grob pürieren und beides unter die Quarkcreme ziehen. Den Eischnee unterheben.

4.

Einen Tortenring um den Tortenboden schließen. Die Erdbeercreme darauf geben und glattstreichen. 3 Stunden kühl stellen. Mit den Erdbeeren, beliebig halbieren, verziert servieren.