Kleine Pizzen mit Thunfisch, Mozzarella und Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Pizzen mit Thunfisch, Mozzarella und Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
699
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien699 kcal(33 %)
Protein22 g(22 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K16,3 μg(27 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium382 mg(10 %)
Calcium196 mg(20 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure110 mg
Cholesterin46 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
8
Für den Teig
1 Würfel frische Hefe 42 g
600 g Mehl
1 TL Salz
4 EL Olivenöl
Mehl für die Arbeitsfläche
Für das Pesto
200 g Artischockenherz Dose
1 Knoblauchzehe
1 ½ EL Pinienkerne
200 ml Olivenöl
30 g frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft
Für den Belag
250 g Thunfisch Dose
16 Kirschtomaten
2 Kugeln Mozzarella á ca. 125 g
Basilikum zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig die Hefe in 300 ml lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz mischen, in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe mit dem Öl einfließen lassen. Mit den Händen oder den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten.

2.

Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl hinzufügen, sollte er zu trocken sein, noch etwas lauwarmes Wasser einarbeiten. De Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 10 Minuten durchkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

3.

Zwischenzeitlich für das Pesto die Artischockenherzen abtropfen lassen, 4 Stück in Scheiben schneiden und beiseite legen und den Rest klein schneiden. Den Knoblauch abziehen und grob hacken. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten, herausnehmen, abkühlen lassen und mit den kleingeschnittenen Artischocken, dem Knoblauch und dem Öl zu einem Pesto verarbeiten. Den Parmesan unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

4.

Den Thunfisch abtropfen lassen und mit einer Gabel zerpflücken. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Den Mozzarella ebenfalls abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

5.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

6.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten und in 8 gleichgroße Portionen teilen. Jede Portion zu einem runden Fladen ausrollen, den Rand dabei etwas dicker formen und die Teigfladen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit dem Artischockenpesto bestreichen und mit dem Thunfisch, den beiseite gelegten Artischockenscheiben, den Tomaten- und den Mozzarellascheiben belegen, salzen, pfeffern und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Die fertigen Pizzen aus den Ofen nehmen und mit Basilikumblättchen bestreut servieren.

Schlagwörter