Knäckebrot mit Hüttenkäse, geräuchertem Lachs und Flusskrebsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knäckebrot mit Hüttenkäse, geräuchertem Lachs und Flusskrebsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HüttenkäseRäucherlachsDillZitronensaft

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
2 EL
frisch gehackter Dill
16
Knäckebrottaler Roggen
150 g
Räucherlachs in Scheiben
150 g
Flusskrebsschwanz küchenfertig mariniert
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Hüttenkäse mit dem Dill vermengen und mit Zitronensaft abschmecken. Jeweils auf 8 Knäckebrottaler verteilen.

2.

Die Hälfte der Taler mit dem Räucherlachs belegen und die andere Hälfte mit den Flusskrebsen. Jeweils einen Knäckebrot-Deckel darauf legen und servieren.