0

Knusprige Kartoffelpizza mit Rucola

Knusprige Kartoffelpizza mit Rucola

Knusprige Kartoffelpizza mit Rucola - Knuspriger Teig und würziger Belag – einfach gut!

0
Drucken
617
kcal
Brennwert
45 min
Zubereitung
1 h 30 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Weizenmehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
200 g Roggenmehl
50 g Roggenschrot
Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen7 EL Olivenöl
600 g festkochende Kartoffeln
Pfeffer
½ Bund Rucola (40 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6

Mehle und Schrot in einer Schüssel mischen. 1 TL Salz, 3 EL Öl und 350 ml lauwarmes Wasser dazugeben und mit den Knethaken eines Handrührers zu einem festen, geschmeidigen Teig verkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2/6

Inzwischen Kartoffeln gründlich waschen, trockentupfen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Kartoffelscheiben waschen und trockentupfen.

Schritt 3/6

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe des Backblechs ausrollen und auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit 2 EL Öl bestreichen und dachziegelartig mit Kartoffelscheiben belegen.

Schritt 4/6

Mit restlichem Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in ca. 40 Minuten knusprig und goldbraun backen.

Schritt 5/6

Inzwischen Rucola waschen und trockenschleudern.

Wie Sie Rucola richtig putzen und waschen
Schritt 6/6

Pizza aus dem Ofen nehmen und mit Rucola bestreut servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar