Kohlrabi-Kartoffel-Gratin

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kohlrabi-Kartoffel-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g Kohlrabi
150 g Möhren
200 g Kartoffeln
Salz
je 100 g geriebener Emmentaler und Zuckerschoten
je 100 ml Sahne und Milch
1 Ei (Größe M)
20 g Pinienkerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KohlrabiKartoffelMöhrePinienkerneSalzZuckerschoten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kohlrabi, Möhren und Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen. Dann die Zuckerschoten zugeben, einmal aufkochen lassen, abgießen und abschrecken.

2.

Das gut abgetropfte Gemüse in eine ofenfeste Form schichten. Sahne mit Milch, Käse und Ei verquirlen, kräftig salzen, pfeffern und über das Gemüse streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten überbacken. Inzwischen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und vor dem Servieren über das Gratin streuen.

 
erstaunlich lecker. Etwas Paprika, Pfeffer und Muskat gehört aber dazu. Eine Bratwurst schmeckt sehr gut dazu.