Krebs-Bisque

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krebs-Bisque
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
534
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien534 kcal(25 %)
Protein50,43 g(51 %)
Fett23,14 g(20 %)
Kohlenhydrate19,9 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,94 g(10 %)
Vitamin A814,27 mg(101.784 %)
Vitamin D0,15 μg(1 %)
Vitamin E5,71 mg(48 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,49 mg(45 %)
Niacin19,8 mg(165 %)
Vitamin B₆0,46 mg(33 %)
Folsäure129,67 μg(43 %)
Pantothensäure2,66 mg(44 %)
Biotin1,87 μg(4 %)
Vitamin B₁₂7,13 μg(238 %)
Vitamin C12,87 mg(14 %)
Kalium1.365,31 mg(34 %)
Calcium218,85 mg(22 %)
Magnesium127,57 mg(43 %)
Eisen2,75 mg(18 %)
Jod4,81 μg(2 %)
Zink5,05 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren8,77 g
Cholesterin370,74 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
2 EL
1 l
1
2
200 g
100 g
100 ml
trockener Weißwein
100 ml
40 ml
1 Spritzer
1 EL
1 TL
bunter Pfeffer
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Krebse in sprudelnd kochendes Wasser geben. Bei reduzierter Hitze 6-8 Minuten gar kochen. Anschließend abschrecken und auslösen. Die Karkassen zerkleinern und in 1 EL heißem Öl etwa 5 Minuten anrösten. Mit dem Fond ablöschen, etwa 10 Minuten köcheln lassen und anschließen durch ein Sieb gießen. Den Fond auffangen.
2.
Die Zwiebel, die Möhren und den Sellerie schälen und alles in Stücke schneiden. Zusammen im restlichen Öl kurz anschwitzen, den Reis untermengen, den Wein und den Fond angießen und etwa 20 Minuten köcheln. Die Sahne und den Cognac ergänzen und die Suppe cremig pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die ausgelösten Krebse in der Butter in einer Pfanne heiß schwenken und auf Suppenteller verteilen. Die Suppe angießen und mit den Kräutern und buntem Pfeffer garniert servieren.
Schlagwörter