Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kürbis-Kokos-Suppe mit Orangen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Kokos-Suppe mit Orangen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
Kürbis geputzt, gewogen
400 g
800 ml
3
1 EL
100 g
150 ml
Kokosmilch ungesüßt, Dose
2 TL
frische geriebener Ingwer
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Koriander gemahlen
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisMöhreOrangeButterSchlagsahneKokosmilch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Kürbis würfeln. Möhren schälen und ebenfalls würfeln. Das Gemüse zusammen mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben, aufkochen und in ca. 15 Min weich kochen.
2.
Orangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen so dass auch die weiße Haut entfernt wird Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, austretenden Saft auffangen und die Fruchtreste mit der Hand auspressen. Die Orangenfilets in der Butter 1 - 2 Min. dünsten.
3.
Suppe pürieren. Sahne und Kokosmilch unterrühren. Mit Ingwer, Salz, Pfeffer, Zucker und Koriander abschmecken. Die Orangenfilets und den Saft zugeben und kurz erhitzen lassen. Mit Kokosraspeln bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Orange gründlich schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar