Reich an Omega-3-Fettsäuren

Lachs-Kokos-Suppe

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Lachs-Kokos-Suppe

Lachs-Kokos-Suppe - Für alle Fans von exotischen Gerichten die perfekte Wahl

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
420
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der asiatisch angehauchte Suppen-Mix aus Brokkoli und Lachs versorgt Sie mit wertvollem Jod für eine gut funktionierende Schilddrüse und Calcium für starke Knochen.

Wenn es ruhig etwas schärfer sein darf, können Sie die grüne Chilischote durch eine rote ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien420 kcal(20 %)
Protein28 g(29 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure96,6 μg(32 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin39,5 μg(88 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C115 mg(121 %)
Kalium848 mg(21 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod20,7 μg(10 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren25,7 g
Harnsäure432 mg
Cholesterin88,8 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletKokosmilchBrokkoliIngwerKokosölKoriander

Zutaten

für
4
Zutaten
1
3
20 g
Ingwer (1 Stück)
1
3
1 Stange
1 EL
600 ml
400 ml
500 g
400 g
kleiner Brokkoli (1 kleiner Brokkoli)
1 EL
½
Bio-Limette (Schale und Saft)
10 g
Koriander (0.5 Bund)
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Zitronengras putzen, waschen, leicht anquetschen und vierteln.

2.

In einem Topf Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Ingwer, Frühlingszwiebeln, Chili und Zitronengras zugeben und 2 Minuten unter Rühren andünsten. Gemüsebrühe und Kokosmilch zugeben, aufkochen und 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3.

Inzwischen Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Brokkoli putzen, waschen und in sehr kleine Röschen teilen.

4.

Zitronengras aus der Suppe nehmen. Suppe mit Fischsauce, Chilipulver, Limettenschale und -saft würzen. Lachswürfel und Brokkoli zugeben und bei kleiner Hitze in 3–4 Minuten gar ziehen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Suppe mit Koriander bestreuen.