Kürbiscremesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbiscremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
277
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien277 kcal(13 %)
Protein7 g(7 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K26,3 μg(44 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium843 mg(21 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Kürbisfruchtfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 mehlig kochende Kartoffeln
1 Stück Lauch ca. 6 cm, nur das Weiße
1 kleines Stück frischer Ingwer
3 EL Öl
1 EL Butter
1 EL Weizenmehl Type 405
750 ml Hühnerbrühe
Salz
weißer Pfeffer
300 ml Milch
3 EL saure Sahne
1 Msp. Piment
1 Msp. gemahlener Koriander
1 Msp. abgeriebene Muskatnuss
1 TL brauner Rohrzucker nach Bedarf
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisfruchtfleischMilchsaure SahneÖlIngwerButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Kürbisfleisch schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und hacken. Knoblauch schälen und zerdrücken. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Butter dazugeben und Kürbis, Kartoffeln, Lauch und Zwiebeln darin 5 Min. andünsten. Knoblauch und Ingwer dazugeben, mit Mehl bestäuben und 2-3 Min. weiter dünsten. Die Brühe angießen, salzen, pfeffern und alles abgedeckt bei mäßiger Temperatur 20 Min. kochen lassen.
2.
Die Suppe pürieren oder durch ein Sieb streichen. Die Milch und die saure Sahne unterrühren. Die Suppe nochmals kurz erhitzen, mit Piment, Koriander, Muskatnuss und -je nach Süße des Kürbisfleisches- mit Rohrzucker würzen und servieren.