Kürbiskuchen mit Walnüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbiskuchen mit Walnüssen

Kürbiskuchen mit Walnüssen - Durch das orangefarbene Gemüse wird der Kuchen besonders saftig.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
262
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien262 kcal(12 %)
Protein5 g(5 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium195 mg(5 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin44 mg
Automatic (1 Stücke)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K8,2 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium180 mg(5 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin44 mg

Zutaten

für
20
Zutaten
500 g
Muskatkürbis (1 Stück)
1
260 g
Halbfettmargarine (zimmerwarm)
320 g
4
200 g
gemahlene Walnüsse
120 ml
250 g
2 TL
30 g

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis schälen, entkernen, ca. 300 g grob raspeln, mit Küchenpapier trockentupfen; restlichen Kürbis in dünne Scheiben schneiden. Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen, Schale fein abreiben.

2.

250 g Margarine mit dem Handrührer in einer Schüssel cremig rühren. 200 g Zucker und Eier abwechselnd zugeben und schaumig rühren. Gemahlene Nüsse, Zitronenschale, 1 Prise Salz, Milch und Kürbisraspel untermengen.

3.

Mehl und Backpulver mischen, zur Eiermasse sieben und gründlich unterrühren. Eine Kastenform (30 cm) mit restlicher Margarine auspinseln. Teig einfüllen und Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 60 Minuten backen.

4.

Inzwischen 125 ml Wasser mit restlichem Zucker aufkochen und ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Kürbisscheiben zugeben, im Sirup in ca. 10 Minuten glasig werden lassen. Heraus- nehmen, gut abtropfen lassen.

5.

Kuchen herausnehmen, in der Form abkühlen lassen. Vorsichtig stürzen. Mit Kürbisscheiben und Walnüssen garnieren.

 
Ganz tolles Rezept ! Habe von dem Sirup noch etwas auf dem warmen Kuchen verteilt !
 
Ich habe das Rezept auch ausprobiert. Beim 2. Mal habe ich den Kürbis sogar bis zum nächsten Tag in einem Sieb abtropfen lassen und danach mit Küchenpapier trockengetupft. Trotzdem wurde er wie beim 1. Mal klitschig. Hat keinerlei Ähnlichkeit mit dem Foto.
 
Das schmeckt keinen Meter. Wird eher ein matschiges Fladenbrot als n Kuchen