Backen mit Superfood

Bananenbrot mit Walnüssen

4.2
Durchschnitt: 4.2 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Bananenbrot mit Walnüssen

Bananenbrot mit Walnüssen - Das saftige Früchtebrot schmeckt immer – morgens und auch nachmittags

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
176
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Kalium aus den Bananen und Walnüssen reguliert den Wasserhaushalt des Körpers und aktiviert Eiweiß- und Kohlenhydratstoffwechsel. Walnüsse können als heimisches Superfood bei regelmäßigem Genuss durch ihre guten Fette den Cholesterinspiegel senken und wegen der vorhandenen Ballaststoffe das Wachstum gesunder Darmbakterien fördern. Durch ihre vielen Antioxidantien wirken sie entzündungshemmend und schützen unseren Körper vor Alterungsprozessen. 

Im Kühlschrank bleibt das Bananenbrot etwa eine Woche frisch. Sie können es aber auch gut einfrieren, am besten in kleinen Portionen. Den Kokosblütenzucker können Sie nach Belieben reduzieren, da das Brot durch die Früchte eine natürliche Süße besitzt. Das Bananenbrot eignet sich als leckeres Frühstück mit etwas Butter bestrichen oder als Nachmittagssnack. Auch für Kinder ist das süße Brot eine gute Energiequelle.

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien176 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker2,4 g(10 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Kalorien176 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium174 mg(4 %)
Calcium16 mg(2 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin20 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
20
Zutaten
300 g
1 Päckchen
½ TL
150 g
500 g
reife Bananen (3 reife Bananen)
1
1
80 g
50 g
1
Zubereitung

Küchengeräte

1 Küchenwaage, 1 feines Sieb, 1 Teelöffel, 2 Schüsseln, 1 Holzlöffel, 1 feine Reibe, 1 Blitzhacker oder großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Stabmixer oder Gabel, 1 Esslöffel, 1 Handmixer, 1 kleine Kastenbackform (ca. 8x22 cm), 1 Pinsel, 1 Gummispachtel, 1 Holzspieß, 1 kleine Schüssel

Zubereitungsschritte

1.
Bananenbrot mit Walnüssen Zubereitung Schritt 1

Mehl mit Backpulver und Salz in eine Rührschüssel sieben. Etwas Muskat direkt dazureiben.

2.
Bananenbrot mit Walnüssen Zubereitung Schritt 2

Walnüsse in einem Blitzhacker oder mit einem großen Messer fein hacken und zu der Mehlmischung geben.

3.
Bananenbrot mit Walnüssen Zubereitung Schritt 3

Bananen schälen, in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren oder mit einer Gabel fein zerdrücken.

4.
Bananenbrot mit Walnüssen Zubereitung Schritt 4

Vanilleschote längs einschneiden, das Mark herauskratzen und unter das Bananenmus rühren.

5.
Bananenbrot mit Walnüssen Zubereitung Schritt 5

Apfel waschen, reiben und mit Butter und Kokosblütenzucker in einer Schüssel mit den Quirlen eines Handmixers schaumig rühren, das Ei unterrühren. Dann abwechselnd Bananenpüree und Mehlmischung nach und nach unter die Buttermischung ziehen.

6.
Bananenbrot mit Walnüssen Zubereitung Schritt 6

Eine kleine Kastenbackform (ca. 8x22 cm) falls nötig fetten. Teig einfüllen und mit einem Gummispachtel glatt streichen.

7.
Bananenbrot mit Walnüssen Zubereitung Schritt 7

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C, Gas: Stufe 2) auf der mittleren Schiene 50–60 Minuten backen. Einen Holzspieß in die Mitte des Kuchens stechen: Bleibt er beim Herausziehen sauber, ist der Kuchen gar; andernfalls noch einige Minuten weiterbacken.

8.
Bananenbrot mit Walnüssen Zubereitung Schritt 8

Das fertige Brot aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten in der Backform abkühlen lassen, anschließend stürzen.

 
Habe das Bananenbrot gestern gebacken, allerdings mit Vollkornmehl und ohne Zucker und Magarine. Statt dessen 2 Eier und noch einen fein geriebenen Apfel (ca. 100g) dazugetan. Das Brot ist auch ohne Zucker sehr süß wenn die Bananen reif genug sind. Es ist wirklich lecker.
 
Hi, ich würde gerne statt Zucker Agavendicksaft nehmen. Normalerweise muss man dann etwas Flüssigkeit weglassen. Da es im Rezept aber keine direkte Flüssigkeit gibt, wollte ich fragen, ob Sie einen Tipp haben, wie das Rezept anzupassen ist? Danke im Voraus!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo lelaina24, am besten tasten Sie sich mengenmäßig ran, was den Agavendicksaft angeht. Wenn Sie die gleiche Menge Agavendicksaft wie Zucker verwenden möchten, können Sie es mit etwas mehr Mehl versuchen. Gutes Gelingen! Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Kann mann auch anderes Mehl nehmen Wenn ja welsches past besser dazu Dinkel oder Mandel oder Kokosmehl Lg
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Schmidt, anstelle des Weizenmehls können Sie auch Dinkelmehl verwenden. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
ich habe den Kuchen letztes Jahr gebacken und ich war begeistert ;-) ich könnte mich dumm und dämlich an dem Kuchen essen. Hmmmm einfach nur lecker, die Wahlnüsse sind das beste, die sind schön knackig ;-) ich kann es nur weiter empfehlen super geil
 
Das Rezept hört sich sehr lecker an, finde aber, dass dieser Kuchen NICHT für Kinder ab 10 Monate geeignet ist! Zuviel Zucker, Nüsse kann man frühestens ab Kindergarten-Alter geben und Backpulver ist aufgrund der entstehenden Blähungen im Bauch auch nicht sinnvoll. Trotzdem probiere ich es gern aus. 😊
 
Wieso wird im Text extra betont, dass man Rohrzucker nehmen soll? Rohrzucker und Rübenzucker sind chemisch absolut identisch.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sie können im Prinzip jeden Zucker verwenden. Dies hier ist ein Vorschlag unserer Rezeptentwicklerin.
Bild des Benutzers NettiLobo
Riiiichtig geil!! Bin zwar kein Baby, aber dennoch Fan von diesem "Brot". Wobei ich das auch mehr als Kuchen sehe. Das nächste Mal pack ich noch paar Rosinen der Cranberries mit rein. Sicher auch lecker mit Schokoglasur ... mmmmh :D
 
Warum wird eigentlich Margarine statt Butter genommen ? Jeder weiß doch, dass Margarine gehärtete Fette und viele Zusatzstoffe enthält. Butter ist doch viel besser. Der Fettgehalt ist fast gleich.
 
Egal, ob nun Brot oder Kuchen. Schmecken tuts trotzdem. Nur, die Kalorienangabe von rd. 200 Kal. pro Brot kann nicht stimmen in Anbetracht der Menge an z.B. Zucker, Margarine, Bananen und Walnusskernen. Wie kommt Ihr nur auf diese Zahl?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Sie haben natürlich recht. Es sind 207 Kalorien pro Scheibe (bei 20 Scheiben).
 
Also das Brot ist seeeehr lecker!! Aber wegen dem Zucker empfinde ich es als bedingt geeignet für Babies. Außerdem ist es sehr süß, wodurch ich es schon eher Kuchen als Brot bezeichnen würde. Aber wie gesagt, uns hat es super geschmeckt! Und natürlich auch unserer kleinen Maus (9,5 Monate)...
 
Das Rezept hört sich echt gut an, aber es ist recht viel! Kann man das Brot einfrieren? EAT SMARTER sagt: Das Brot hält sich im Kühlschrank etwa 1 Woche. Sie können es aber auch einfrieren - am besten gleich portionsweise.
 
3 reife Bananen à 500g?!?! EAT SMARTER sagt: Nein, zusammen ca. 500 g.