Lachs-Carpaccio mit Zuckerschoten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs-Carpaccio mit Zuckerschoten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
304
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien304 kcal(14 %)
Protein22 g(22 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K29,3 μg(49 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,8 mg(115 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium703 mg(18 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin58 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Lachsfilet
100 g Zuckerschoten
Salz
4 Tomaten
2 EL Weißweinessig
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
Saft von einer halben Zitrone
1 Bund Schnittlauch
Produktempfehlung

Dazu Kapernäpfel reichen.

Zubereitungsschritte

1.

Lachsfilet 30 Minuten anfrieren. Zuckerschoten abspülen, putzen und längs in dünne Streifen schneiden. In Salzwasser 4-5 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Tomaten abspülen, in kleine Würfel schneiden und dabei die Kerne entfernen.

2.

Essig mit Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren. Zuckerschoten und Tomaten damit mischen. Lachs in dünne Scheiben schneiden (am besten mit der Aufschnittmaschine) und auf Tellern auslegen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln, in feine Röllchen schneiden und den Lachs damit bestreuen. Die Zuckerschoten-Tomaten-Mischung darauf geben.