Carpaccio vom Lachs mit Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Carpaccio vom Lachs mit Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
347
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien347 kcal(17 %)
Protein30 g(31 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D5,7 μg(29 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K54,1 μg(90 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,8 mg(157 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium693 mg(17 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin87 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund Rucola
600 g frisches, gut gekühltes Lachsfilet ohne Haut
1 unbehandelte Zitrone
Salz
Olivenöl
1 TL bunte Pfefferkörner
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletRucolaZitroneSalzOlivenölPfefferkörner
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Rucola gut waschen, harte Stielenden entfernen, putzen, verlesen und trocken schütteln.
2.
Den Lachs gut abbrausen, trocken tupfen, in hauchdünne Scheiben schneiden und auf einer Platte mit Rucola anrichten.
3.
Saft einer Zitrone mit Olivenöl und Salz verrühren. Pfeffer im Mörser etwas zerstoßen. Alles zu einer Marinade vermengen und diese Marinade über dem Lachs verteilen und sofort servieren.