Lachsröllchen mit Gurke und Kaviar

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachsröllchen mit Gurke und Kaviar
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
480
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien480 kcal(23 %)
Protein36 g(37 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D6,9 μg(35 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K30,3 μg(51 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,9 mg(149 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂6,6 μg(220 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium826 mg(21 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Räucherlachs in Scheiben
1 Salatgurke
2 EL Traubenkernöl
6 EL Noilly Prat
2 EL Weißweinessig
Kräutersalz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 Bund Dill
200 g saure Sahne
2 TL Zitronensaft
30 g Keta-Kaviar

Zubereitungsschritte

1.

Gurke abwaschen und längs mit einem Hobel in dünne Scheiben schneiden. Traubenkernöl, 3 EL Noilly Prat und Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Marinade über die Gurkenscheiben geben und zugedeckt 1 Stunde ziehen lassen.

2.

Sauerrahm mit dem restlichen Noilly Prat, Salz und Pfeffer glattrühren und mit gehackten Dill verfeinern. Ein Paar Dillzweige zur Dekoration zurücklegen.

3.

Gurkenscheiben nebeneinander auf die Arbeitsplatte geben und jeweils mit einer Lachsscheibe belegen und mit Zitronensaft beträufeln, locker aufrollen. Lachsröllchen auf die Dillsauce setzen und mit Kaviar und Dillfähnchen anrichten.