0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 14 h 25 min
Fertig
Kalorien:
522
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien522 kcal(25 %)
Protein78 g(80 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin35,9 mg(299 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂10,1 μg(337 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium1.145 mg(29 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen7 mg(47 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink11 mg(138 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure683 mg
Cholesterin236 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ TL
1 TL
2
5 Stiele
2 EL
1
Lammkeule ca. 1,8 kg mit Knochen
200 ml
250 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Wacholderbeeren und die Pfefferkörner im Mörser zerstoßen. Den Knoblauch schälen, hacken und mit einer Prise Salz fein zerreiben. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln und abzupfen. Mit dem Wacholder, Pfeffer und Knoblauch unter das Öl mengen. Das Lamm abbrausen, trocken tupfen und mit dem Gewürzöl einreiben. Abgedeckt im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.
2.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Das Lamm salzen und in einem Bräter von allen Seiten braun anbraten. Mit dem Wein und etwas Fond ablöschen und im Ofen ca. 2,5 Stunden schmoren lassen. Das Lamm immer wieder mit der Bratflüssigkeit übergießen und nach Bedarf Fond ergänzen. Zum Schluss abschmecken und nach Belieben in der Reine servieren.