Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lammhaxe mit Orzo und grünen Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammhaxe mit Orzo und grünen Bohnen
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 5 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
2
4
kleine Lammhaxen
Pfeffer aus der Mühle
200 ml
400 ml
2 Zweige
4 Zweige
200 g
schwarze Oliven nach Belieben entsteint
500 g
grüne Bohnen
250 g
Orzo-Nudeln (griechische Nudeln)
2 EL
Rosmarin zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchalotteKnoblauchzeheLammhaxeSalzPfefferOlivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in Scheiben bzw. Ringe schneiden. Die Lammhaxen abrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in 2 EL heißem Öl in einem Schmortopf von allen Seiten anbraten. Aus der Topf nehmen, die Schalotten und Knoblauch kurz anschwitzen, mit dem Wein ablöschen und etwas Fond angießen. Die Lammhaxen wieder einlegen, Kräuter zugeben und zugedeckt im vorgeheizten Ofen ca. 2 Stunden schmoren lassen. Nach und nach restlichen Fond angießen und die Lammhaxen immer wieder wenden. Während der letzten ca. 30 Minuten die Oliven dazu streuen.
3.
Die Bohnen waschen, putzen und ca. 8 Minuten in Salzwasser gar kochen. Abschrecken, abtropfen lassen und in 2 EL Olivenöl heiß schwenken.
4.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abgießen und in 2 EL Olivenöl mit dem Schnittlauch schwenken.
5.
Das Lamm aus dem Topf nehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Die Sauce nach Bedarf noch etwa einköcheln lassen, die Kräuterzweige wieder herausnehmen und abschmecken. Mit dem Haxen, den Nudeln und den Bohnen auf Tellern anrichten und mit Rosmarin garniert servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte mühelos in dünne Ringe schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar