Lasagne mit Mangold und Kohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lasagne mit Mangold und Kohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
914
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien914 kcal(44 %)
Protein44 g(45 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate99 g(66 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,9 g(50 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K23 μg(38 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin16,1 mg(134 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure270 μg(90 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin22,6 μg(50 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C207 mg(218 %)
Kalium2.182 mg(55 %)
Calcium1.146 mg(115 %)
Magnesium346 mg(115 %)
Eisen8,5 mg(57 %)
Jod69 μg(35 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren23,4 g
Harnsäure239 mg
Cholesterin91 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
vorgekochte Lasagneplatte Fertigprodukt
800 g
8
2
kleine Kohlrabi
Pfeffer aus der Mühle
Für die Bechamelsauce
750 ml
60 g
3 EL
Muskat frisch gerieben
Pfeffer aus der Mühle
200 g
Parmesan frisch gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MangoldMilchLasagneplatteParmesanButterMehl
Produktempfehlung
Die Lasagne ist dann fertig, wenn eine Stricknadel beim hineinstechen leicht durch die Lasagne gleitet.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mangold waschen und putzen, den Stiel wegschneiden und beiseitelegen. Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen und der Länge nach in dünne Spalten schneiden. Die Stiele in 3 cm dicke Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser 6-8 Min. blanchieren. Abtropfen lassen. Die Kohlrabischeiben ca. 5 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren und anschließend abtropfen lassen. Die Mangoldblätter ca. 30 Sec. im kochenden Salzwasser blanchieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
2.
Für die Bechamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen. Mit dem Mehl bestäuben und so lange rühren bis das Fett das gesamte Mehl aufgesogen hat. Dann die Milch unter Rühren nach und nach angießen. Nicht zu viel auf einmal sonst gibt es Klumpen. Unter Rühren zum Kochen bringen. Kurz aufkochen lassen, den Topf von der Herdplatte ziehen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Eine Auflaufform mit Butter einfetten und mit 2-3 Lasagneplatten belegen. Tomaten, Mangoldblätter, Mangoldstiele und Kohlrabi darauf schichten. Mit Parmesan bestreuen und mit Bechamelsauce bedecken. So fort fahren bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit Bechamelsauce und Parmesan abschließen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 200° C) in ca. 30-40 Min. goldbraun backen.