Mangold-Ricotta-Lasagne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mangold-Ricotta-Lasagne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
870
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien870 kcal(41 %)
Protein35 g(36 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E10,1 mg(84 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium1.099 mg(27 %)
Calcium878 mg(88 %)
Magnesium203 mg(68 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren25,1 g
Harnsäure134 mg
Cholesterin117 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
9 Lasagneplatten
Salz
Für die Mangold-Ricotta-Masse
600 g frischer Mangold
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
400 g Ricotta
120 g frisch geriebener Parmesan
Für die Bechamel
3 EL Butter
3 EL Mehl
450 ml Milch
Außerdem
Öl für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MangoldMilchRicottaParmesanButterOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°c Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Die Lasagneblatten in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten vorgaren, herausnehmen, abschrecken, abtropfen lassen und mit einem Küchentuch trocken tupfen.

3.

Den Mangold waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf in heißem Öl glasig schwitzen. Den Mangold zugeben, zusammenfallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Vom Herd ziehen, entstandene Flüssigkeit abgießen und das Gemüse abkühlen lassen. Den Ricotta und die Hälfte von dem Parmesan untermischen und erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Für die Bechamel die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl einstreuen, verrühren, kurz anschwitzen und die Milch schluckweise unter Rühren angießen. 2-3 Minuten dicklich köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

5.

Den Boden einer geölten Auflaufform mit Lasagneplatten auslegen, etwas von der Mangoldmasse darauf geben, mit 2-3 EL Bechamelsauce beträufeln und mit Lasagneplatten bedecken. Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen, dabei mit der Bechamel abschließen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und sofort servieren.