Saisonale Küche

Linguine mit Spargel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Linguine mit Spargel

Linguine mit Spargel - Cremiger Frühlingsklassiker

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
553
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Basilikum ist eine Wohltat für den Bauch: Ätherische Öle und Gerbstoffe helfen bei Blähungen, Magendruck sowie Krämpfen.

Anstatt Spargel können Sie für die Sauce auch andere grüne Gemüsesorten verwenden, zum Beispiel Brokkoli, Spinat oder Grünkohl.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien553 kcal(26 %)
Protein20 g(20 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,4 g(48 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K49,6 μg(83 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure186 μg(62 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium812 mg(20 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium176 mg(59 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin42 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
grüner Spargel
1
20 g
Basilikum (1 Bund)
400 g
50 g
200 g
30 g

Zubereitungsschritte

1.

Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und das untere Drittel der Stangen schälen. Stangen schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 5–6 Minuten garen. Dann abschrecken, abtropfen lassen und beiseitestellen.

2.

Inzwischen Zitrone heiß abspülen, trocken reiben, 1–2 TL Schale abreiben und Saft von 1 Zitronenhälfte auspressen (restliche Hälfte anderweitig verwenden).

3.

Basilikum waschen, trocken tupfen und Blätter abzupfen. Linguine nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

4.

In der Zwischenzeit Butter in einer großen Pfanne bei kleiner Hitze 2 Minuten schmelzen lassen. Zitronenschale und -saft zugeben, kurz aufkochen lassen und Sahne zugießen. Zum Kochen bringen und die Sauce bei mittlerer Hitze unter Rühren sämig einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen.

5.

Linguine in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Sofort mit Zitronensauce, Basilikum und Spargel mischen und kurz erwärmen. Salzen und pfeffern, bei Bedarf 1–2 EL vom Kochwasser unterrühren. Kürbiskerne hacken. Pasta auf Tellern anrichten und mit Kernen dekorieren.